RET-Wert – Resistance to Evaporating Heat Transfer

Der RET-Wert gibt an, wie groß der Widerstand eines Stoffes gegen Wasserdampf ist. Der RET-Wert ist das Pendant zum MVTR-Wert: Je höher der MVTR-Wer ist, desto niedriger ist der RET-Wert. Der RET-Wert wird gemessen, indem ein Stoff über eine Wasserdampfquelle gespannt wird.

Allgemein wird der RET-Wert in folgende Klassen eingeteilt:

  • 0-6: Sehr atmungsaktiv, funktioniert auch bei starker körperlicher Belastung
  • 6-13: Gute Atmungsaktivität, reicht bei leichter körperlicher Belastung
  • 13-20: Ausreichende Atmungsaktivität, funktioniert nur ohne körperliche Belastung
  • 20 und größer: Schlechte/keine Atmungsaktivität, funktioniert nur im Ruhezustand

Als Anhaltspunkt: Gore-Tex Pro Shell hat einen RET-Wert von 3-4.