Osmose

Als Osmose wird ein Vorgang bezeichnet, bei dem ein Stoff durch eine semipermeable bzw. selektiv permeable Membran gelangt. Bei Hardshells basiert die Funktionalität des Materials auf der osmotischen Eigenschaft des eingesetzten Materials. Eine Hardshell ist durchlässig für Wasserdampf, aber nicht für Wasser. Damit die Hardshell den Wasserdampf, der beim Schwitzen entsteht, entweichen lässt, muss ein osmotischer Druck vorhanden sein, der von innen nach außen wirkt. Eine wesentliche Voraussetzung ist beispielsweise, dass ein Temperaturgefälle existiert. Innen muss es deutlich wärmer als außen sein. Das ist der Hauptgrund, warum Hardshells bei sommerlichen Temperaturen nicht oder nur eingeschränkt funktionieren.