Antimikrobiell

Einige Hersteller produzieren antimikrobielle Textilien, die das Bakterienwachstum hemmen. Meist werden zu diesem Zweck Silberionen in die Faser eingebracht. Aber es gibt auch Naturtextilien, zum Beispiel Wolle, die eine antimikrobielle Wirkung haben. Der größte Vorteil bei antimikrobiellen Stoffen: Die Geruchsbildung findet deutlich langsamer statt. Gerade bei synthetischen Fasern kann es deswegen ein großer Vorteil sein, wenn das Material antimikrobiell ist.